Sicher reisen mit DAT

Sicher reisen mit DAT

Das Wohlbefinden und die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität. Besonders während der Coronavirus-Epidemie ist Fokus auf Sauberkeit und Hygiene ein wichtiges Thema für unseren täglichen Flugbetrieb.

Alle Verfahren entsprechen den jeweiligen Empfehlungen der Regierung. Alle Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen werden aktualisiert und an die neuesten Maßnahmen und Verfügungen angepasst.

Je nachdem in welechem Land bzw. in welches Land Sie mit uns reisen, lesen Sie unbedingt die Empfehlungen und Richtlinien der jeweiligen Regierung und Luftfahrtbehörde:
Dänemark
Norwegen
Italien
Deutschland
UK / Schotland

Hier ein kurzer Blick hinter die Kulissen.

So machen wir das Reisen für Sie so sicher wie möglich.

SAUBERE KABINENLUFT

Die Luft in unseren Kabinen ist normalerweise eine Mischung aus Frischluft von außen und Luft, die durch äußerst effiziente Umwälzventilatoren geleitet werden, die größere Partikel wie Staub und Pollen bis zur Größe von Bakterien und Viren entfernen.

Um eine möglichst saubere Kabinenluft zu gewährleisten, lassen wir die Umluftventilatoren - auch wenn sie äußerst effektiv sind - ausgeschaltet, sodass der Kabine nur Frischluft zugeführt wird.

 

KABINENREINIGUNG

Wir reinigen unsere Flugzeuge bei jeder Umdrehung am Boden. Die Reinigung folgt einem bestimmten Zeitplan und variiert von einer leichteren Reinigung bis hin zu regelmäßigen Wäschen. In letzter Zeit wurden die Verfahren noch umfangreicher gestaltet.

Über Nacht wird die Kabine mit Desinfektionsflüssigkeiten gereinigt, um sicherzustellen, dass mögliche Bakterien und Keime auf Oberflächen entfernt werden.

 

VORSICHTSMASSNAHMEN WÅHREND DES FLUGES

Alle unsere Flugzeuge sind mit Hygieneausrüstung und vor allem einer voll ausgebildeten Besatzung ausgestattet, die Handschuhe und Gesichtsmasken trägt, um sie und die Passagiere zu schützen.

Wenn ein Kunde im Verdacht steht, infiziert zu sein oder während des Fluges Symptome entwickelt, setzen wir den Kunden so weit wie möglich von anderen Passagieren entfernt. Außerdem wird er / sie gebeten, Schutzausrüstung zu tragen.

Aufgrund der freien Sitzplätze an Bord empfiehlt die DAT-Crew den Reisenden, Abstand zueinander zu halten und sich auf nicht ausverkauften Flügen auseinanderzusetzen.

Darüber hinaus wurden alle Catering- und Borddienste eingestellt, um den persönlichen Kontakt auf ein Minimum zu reduzieren.

 

EIN- UND AUSSTEIGEN 

Wir empfehlen, beim Check-in und am Gate Abstand zu anderen Reisenden zu halten. Während des Ein- und Aussteigens unserer Maschinen erinnert unsere geschulte Crew die Passagiere, einen angemessenen Abstand zu mitreisenden zu lassen.

 

WAS KÖNNEN KUNDEN TUN?

Wir befolgen und überwachen die Anweisungen der Weltgesundheitsorganisation und empfehlen daher:

Gute Händehygiene wird empfohlen, um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, berühren Sie nicht Ihre Augen, Nase oder Mund, wenn Sie Ihre Hände nicht gewaschen haben. Wenn ein Händewaschen nicht möglich ist, z. B. während des Flugs, und insbesondere wenn das Sicherheitsgurtzeichen leuchtet, verwenden Sie Händedesinfektionsmittel.

Bitte reisen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und dem Wohlbefinden Ihrer Mitreisenden nicht, wenn Sie sich krank fühlen.

 

Einhaltung der Empfehlungen der EASA

Die Agentur für Flugsicherheit der Europäischen Union (EASA) hat Empfehlungen für Fluggesellschaften zum Betrieb während der Zeit von COVID-19 veröffentlicht. Alle unsere Vorsichtsmaßnahmen vor, während und nach Ihrem Flug mit uns entsprechen vollständig den EASA-Empfehlungen für COVID-19.

 

Kontakt

Für weitere Reiseinformationen, Informationen zu unserem Zeitplan oder Rückerstattungsanfragen senden Sie uns bitte eine E-Mail an dat@scn-airport.de